Zum Inhalt springen

Rezept: Reis nach iranischer Art

Ein wichtiges Element in der persischen bzw. iranischen Küche ist natürlich Reis. Ich habe Masud endlich bei der Zubereitung beobachtet, und nun zeigen wir euch hier Schritt für Schritt eine traditionelle Zubereitung von Reis nach iranischer Art. Vielleicht wisst ihr schon, dass persische Gerichte mehr Zeit in Anspruch nehmen, und so ist es auch bei diesem Rezept-Tipp: Geduld wird belohnt 😉

Zutatenliste:

je nach Bedarf 2-3 Tassen Reis

Olivenöl

dünnes Fladenbrot oder Tortilla-Brot

Optional: zum gelb Einfärben

ein paar Safranfäden

1 Messerspitze Kristallzucker

etwas heißes Wasser

Utensilien:

Kochtopf mit Deckel

Geschirrtuch

Mörser

große Schüssel

großes Sieb

Zubereitung:

Hinweis: Im Idealfall erledigst du den ersten Schritt ein paar Stunden vor dem Kochen.
Unser Tipp: Am Abend vor dem Schlafengehen Schritt 1 erledigen und am nächsten Tag weiter mit Schritt 2.

Schritt 1: Reis waschen

Den Reis im Sieb einmal mit kaltem Wasser abwaschen und anschließend in Wasser über Nacht einweichen lassen. Das Wasser sollte den Reis komplett bedecken und sogar noch höher stehen. (siehe Foto)

Schritt 1: den Reis (über Nacht) in Wasser einweichen & waschen

Schritt 2: Reis kurz köcheln lassen

Das Wasser abseihen und den Reis in köchelndes Salzwasser geben (nur so viel, dass der Reis bedeckt ist, ca. 5-10cm hoch im Topf) und für ca. 10min köcheln lassen.
Der Reis sollte weich sein, aber nicht zu weich, al dente wie man so schön sagt.

Schritt 2: den Reis in wenig Salzwasser einige Minuten köcheln lassen
Schritt 3: den Reis abtropfen lassen und zur Seite stellen

Schritt 3: Reis aus dem Kochtopf

Den Reis in ein Sieb leeren und zur Seite stellen. Den Kochtopf auswaschen und für die nächsten Schritte bereithalten.

Schritt 4 und 5: Tahdig

(persisch: ته‌دیگ , eine sehr leckere Kruste)

Das dünne Brot einölen und ganz mit Öl bedecken.
(Wir haben eine dünne Tortilla verwendet. Jedes andere dünne Fladenbrot ist auch geeignet.)

Schritt 4 & 5: dünnes Brot in Öl einlegen

Schritt 6: Reis wieder in den Topf

Den Reis auf das Brot leeren und ein wenig auflockern.

Schritt 6: den Reis auf das Brot geben
Schritt 7: den Deckel einwickeln

Schritt 7: Geschirrtuch wickeln

Das Geschirrtuch um den Deckel wickeln (siehe Foto). Optional mit einem Gummi oben befestigen.
Das Tuch verhindert, dass sich die Wassertropfen am Deckel sammeln und zurücktropfen, was den Reis matschig machen würde.

Schritt 8: abwarten & Tee trinken 😉

Zudecken und auf sehr niedriger Stufe erhitzen (bei unserem Induktionsherd wäre das Stufe 2 von 9). 60-70min zugedeckt dampfen lassen.

Schritt 8: den Reis abdecken und auf sehr niedriger Stufe dampfen lassen

Je nach Brot und Art des Reises kann die Kochzeit variieren. Am besten kontrolliert ihr nach 60min, ob das Brot schon goldbraun geworden ist. Wenn es goldbraun ist, ist das Tahdig fertig, und ihr könnt den Herd auf Stufe 1 oder ganz abdrehen.
Wir geben meistens noch Safran zum Reis dazu. Wie ihr Safran richtig verarbeitet, findet ihr im optionalen Schritt.

Optional (vor dem Servieren): Safran zubereiten

Um den vollen Geschmack und die Farbe zu erhalten, nimm ein paar Safranfäden und zerkleinere sie mit dem Zucker in einem Mörser. Ist der Safran pulvrig genug, gießt du ein wenig heißes Wasser dazu. Nun erhalten wir die goldgelbe Farbe, und je nach Belieben kannst du auch mehr Wasser dazugeben.

Vor dem Servieren oder noch im Kochtopf kannst du den Reis mit dem Safran-Wasser benetzen, und ein gelbes Muster kreieren.

Optional: Safran zerstoßen, mit heißem Wasser anmischen und den Reis damit verfeinern

Wir wünschen euch einen guten Appetit !

Masud & Stefanie

Habt auch ihr leckere Tipps oder vielleicht Rezept-Wünsche, die ihr gerne nachkochen wollt?
Dann schreibt uns eure Vorschläge oder meldet euch auf Instagram bei uns!

Für ganz Interessierte hier ein Geheimtipp, wo ihr alles über’s Reis kochen nachlesen könnt. Viel Freude beim Experimentieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner