Zum Inhalt springen

Stefanie

Gedicht Stacheldraht

Stacheldraht

Im grauen Feld der ZeitStarben Unfreiheit und FreiheitIm morschen RahmenIn einem vergessenen Gestern Als…Es regnete VogeltränenAuf die EinsamkeitDes stummen Stacheldrahtes Als…Er beschämt warÜber seine Existenz Als…Der Vogel es fandDie wahre Freiheit Als…Auf seinem HerzenBildete der VogelSein ewiges Nest Als…Der Stacheldraht… Weiterlesen »Stacheldraht

Flucht

Der OzeanFlüchtetNach nirgendwohin Das WasserBeweglichMein Boot aber…Still… Im Norden…Osten…Westen…Süden…Nur nichts zu erreichen Der Himmel weht…In die NirgendsrichtungDie SterneBeweglichMein Boot aber…Still… Wäre dasAlles ein Schlaf gewesenWürde ich ihn…Wieder und wieder und wieder schlafen Masud Hatami

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner